Mathematics Genealogy Project & MathSciNet

Das Mathematik-Genealogie-Projekt testet seit Januar 2007 ein Interlinking zu MathSciNet, der Online-Version der AMS Mathematical Reviews. Bei den Einträgen im Mathematics Genealogy Project zu den einzelnen Personen findet man jeweils einen Link „MathSciNet“, welcher eine Auflistung der zugehörigen Autoreneinträge („Items authored by …“) im MathSciNet liefert.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: