Mathematik im Jenseits der Kulturwissenschaften

Im Rahmen der Initiative „Pro Geisteswissenschaften“ wurde für das Projekt „Die Mathematik im Jenseits der Kulturwissenschaften. Zur literarischen und kulturellen Konstruktion des Mathematischen zwischen 1880 und 1950“ von Dr. Andrea Albrecht vom Deutsches Seminar II an der Universität Freiburg eine Dilthey-Fellowship-Förderung vergeben. (idw-Pressemitteilung)

Universität Freiburg
Deutsches Seminar I und II
Homepage des Institut für Neuere Deutsche Literatur

One Response to Mathematik im Jenseits der Kulturwissenschaften

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: