Zeitschriftendatenbank „Journal Info“

Die Universitätsbibliotheken Lund haben mit Unterstützung durch die Schwedische Nationalbibliothek den Zeitschriften-Informationsdienst „Journal Info“ entwickelt. Dieser Service wird seit Anfang Juni angeboten und liefert neben allgemeinen Daten auch Informationen über Zugangsmodalitäten, Kosten, Impact Factor oder gar Open Access Alternativen. Für die Mathematik sind derzeit 690 Zeitschriften ausgewertet. Es wird lediglich der Referatedienst MathSciNet berücksichtigt. Die Datenbank enthält offenbar keine Angaben darüber, dass Titel im Zentralblatt MATH referiert werden.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: