Zwei Ausstellungen in Göttingen: Schwarz-Weiß

Seit vergangenem Freitag kann man im Foyer des Neubaus der SUB Göttingen die Ausstellung

Panorama Wales: Schwarz-Weiß-Fotografien

von Mark Robert Davey besichtigen. Die Ausstellung läuft bis zum 30. Mai 2008.


Und am Sonntag ist im Göttinger Künstlerhaus die Ausstellung

Die Mathematik ist eine Teufelskunst

der Künstlerin Rune Mields eröffnet worden (Beitrag im Göttinger Tageblatt). Auch alle hier gezeigten Werke reduzieren sich auf reine Schwarz-Weiß-Ästhetik. Diese Ausstellung ist bis zum 18. Mai 2008 zu sehen.

Man erinnert sich an die Bilder des Mathematikers A.T. Fomenko, der wohl aus Zeitmangel zunächst nur schwarz-weiß malte.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: