enge gesetzliche Grenzen für öffentlich-rechtliche Onlineangebote ???

November 10, 2011

Der NDR muss beispielsweise die online angebotenen Inhalte aus Radio und Fernsehen nach einer bestimmten Verweildauer wieder aus dem Angebot nehmen, auch wenn diese bereits von den Gebührenzahlern finanziert wurden und Ihnen ohne weitere Zusatzkosten zur Verfügung stehen könnten.

siehe: Warum manche Inhalte nicht mehr online sind

Das verstehe ich nicht …


Baltic Way 2011 in Deutschland

November 8, 2011

Deutschland war Gastgeber des Baltic Way 2011.

Gestern ging dieser internationale mathematische Teamwettbwerb in Greifswald zu Ende. Austragungsort war das Greifswalder Alexander-von-Humboldt-Gymnasium.

Hier ein paar Infos aus der Wikipedia.

Als „ehrenbaltisches“ Gastland war in diesem Jahr Südafrika dabei.

Toll, von 11 teilnehmenden Ländern hat die (nord)deutsche Mannschaft den 3. Platz belegt. Herzlichen Glückwunsch!

P.S. Das erfolgreiche Abschneiden der deutschen Mannschaft war am 8.11.2011 unter dem Titel „Greifswald: Rang drei für Mathe-Asse“ (online leider nicht mehr verfügbar) sogar dem NDR eine Meldung wert.


Evaluation des DFG-geförderten Literaturversorgungssystems

November 2, 2011

Das von der DFG geförderte System der überregionalen Literaturversorgung wurde jüngst evaluiert. Als Fachreferentin, die im Rahmen dieses Systems ein Sondersammelgebiet (SSG Reine Mathematik) betreut, sehe ich mich von dieser Evaluation, den abgeleiteten Empfehlungen und nachfolgend anstehenden Maßnahmen in meiner konkreten Arbeit besonders betroffen.

Die Ergebnisse dieser Evaluation, insbesondere die erstellte Studie und die von einer Expertenkommission erarbeiteten Empfehlungen, stehen jetzt auf den Seiten der DFG zur Verfügung.

Bericht zur Evaluation des Sondersammelgebiets-Systems

Stärker als betreuende Fachreferenten und Fachreferentinnen an den Bibliotheken aber werden Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, die dieses System nutzen, von möglichen Veränderungen betroffen sein werden. Während das System bisher genutzt wurde und genutzt werden konnte, ohne es überhaupt in seiner Existenz wahrzunehmen oder gar bzgl. seiner Struktur und Funktionsweise zu kennen, werden sie zukünftig wesentlich stärker in das System involviert sein werden und sich entsprechend engagieren müssen.


Diskussion Publikationsmodelle

November 1, 2011

Nachdem es in der Mathematik eine Zeit lang scheinbar ziemlich ruhig gewesen ist, kommt derzeit wieder etwas Schwung in die Diskussion.

How might we get to a new model of mathematical publishing?

von Timothy Gowers