Baltic Way 2011 in Deutschland

November 8, 2011

Deutschland war Gastgeber des Baltic Way 2011.

Gestern ging dieser internationale mathematische Teamwettbwerb in Greifswald zu Ende. Austragungsort war das Greifswalder Alexander-von-Humboldt-Gymnasium.

Hier ein paar Infos aus der Wikipedia.

Als „ehrenbaltisches“ Gastland war in diesem Jahr Südafrika dabei.

Toll, von 11 teilnehmenden Ländern hat die (nord)deutsche Mannschaft den 3. Platz belegt. Herzlichen Glückwunsch!

P.S. Das erfolgreiche Abschneiden der deutschen Mannschaft war am 8.11.2011 unter dem Titel „Greifswald: Rang drei für Mathe-Asse“ (online leider nicht mehr verfügbar) sogar dem NDR eine Meldung wert.


heute im Mathematikum Gießen

April 20, 2011

Heute wurde im Mathematikum Gießen die Ausstellung „Zeitgenössischer mathematische Kunst“ eröffnet.


Baltic Way 2010

November 15, 2010

Die deutsche Mannschaft hat beim diesjährigen Baltic Way den dritten Platz belegt. Auf diesem Wege noch Herzlichen Glückwunsch dazu!

Wikipedia: Baltic Way Mathematical Team Contest


ESI in Wien ernsthaft gefährdet

November 13, 2010

Es ist unglaublich. Das Erwin-Schrödinger-Institut für Mathematische Physik (ESI) in Wien steht offenbar vor der Schließung.

Vielleicht sind daran auch begeisterte Anhänger der Kommunikation per Internet nicht ganz unschuldig? Könnte man doch den direkten wissenschaftlichen Austausch von Angesicht zu Angesicht für überflüssig halten, wenn man die Erfolge wissenschaftlicher Kommunikation über Weblogs & Co. zu hoch bewertet.

Ich selbst habe das ESI anlässlich zweier Aufenthalte kennenlernen dürfen und schätzen gelernt. Hoffentlich gibt es hier angesichts des großen internationalen Widerspruchs doch noch ein Einlenken!


Vladimir I. Arnold verstorben

Juni 8, 2010

Mitteilung auf englisch
Mitteilung auf russisch
Wikipedia zu Arnold

Springer hat im vergangenen Jahr mit der Herausgabe der gesammelten Werke begonnen, Band 1: Representations of functions, celestial mechanics and KAM theory, 1957-1965.


Millenium-Preis für die Lösung der Poincaré-Vermutung an Perelman

März 19, 2010

Nachdem Grigoriy Perelman 2006 die Fields-Medaille für die Lösung der Poincaré-Vermutung ablehnte, wurde ihm gestern für die Lösung dieser Vermutung einer der sieben Millenium-Preise zugesprochen.

Und hier noch ein paar Bücher zum Thema:


ViFaMATH – Neustart

September 14, 2009

In komplett neuem Design, aber auch mit erweiterten Inhalten und neuen Funktionalitäten hat die Virtuelle Fachbibliothek Mathematik einen Neustart gewagt. Neu ist auch die Umsetzung des Portals auf Basis eines Content Management Systems (TYPO3).

Außerdem kann man z.B. einen RSS-Feed abonnieren, um auf dem Laufenden zu bleiben (dazu gibt es in der Adresszeile des Browsers ein kleines organefarbenes Antennensymbol zum Anklicken), die ViFaMATH-Suche auf einer eigenen Seite einbinden oder das vifamath-Suchplugin für die ViFaMATH-Suche direkt aus dem eigenen Browser heraus nutzen (siehe vifamath 4U).